header

Veranstaltungsarchiv

Feministischer Salon

Feminismus salonfähig machen
Mittwoch, 26. September 2018
l 18-22 Uhr

Der Feministische Salon goes Bregenzerwald

Wie können wir als Frauen in unserem So-Sein selbstbestimmt leben und arbeiten?
Kluge Frauen aus unterschiedlichen Lebenswelten wollen wieder voneinander lernen, sich austauschen und gegenseitig unterstützen, um neue Erkenntnisse und Ideen für ihre individuellen Lebenssituationen mit nach Hause zu nehmen.
Der achtsam gehosteten Raum, der Dialog, das Zuhören und die kollektiven Intelligenz ermöglichen es, Anliegen zu erforschen und Neues zu entdecken.

Ideensammlung

Wir werden für alle Teilnehmerinnen eine Sammlung von den Ergebnissen des Abends und andere nützliche Ideen und Inputs anlegen, die uns in unserem täglichen Leben unterstützen sollen, und gerne zur Verfügung stellen.

Von Jung bis Alt

Um auch weiterhin die Altersdiversität im Feministischen Salon zu erreichen, möchten wir jede Frau einladen, eine junge Frau mitzubringen und, wenn möglich, auf den Teilnahmebeitrag einzuladen.


ABLAUF

Nachmittag

Ein tolles Special gibt es für alle Teilnehmerinnen am Nachmittag von 16 bis 18 Uhr:  Eintritt durch die aktuelle Ausstellung „Pflege das Leben“ zum Spezialpreis von Euro 5.- (nur mit Anmeldung)

Abend

Begrüßungsglas und kleines Büffet um 18 Uhr. Nach einem kurzen Input der Gastgeberinnen erarbeiten wir um 19 Uhr gemeinsam Themen und Anliegen, die uns am Herzen liegen.

Beitrag

Der Beitrag für den Salonabend von Euro 15.- beinhaltet ein kleines Büffet sowie die Getränke.
Spezialpreis für Schülerinnen und Studentinnen: Euro 5.-

Ort

Frauenmuseum Hittisau
Platz 501
A-6952 Hittisau
www.frauenmuseum.at

Anfahrt

ab Dornbirn 2x stündlich mit dem Landbus 41 bzw. 40+25 (Haltestelle Hittisau Gemeindehaus)
ab Bregenz 2x stündlich mit dem Landbus 25 bzw. 37+41 (Haltestelle Hittisau Gemeindehaus)

Wir freuen uns auf euch!

Sandra Schoch Vizebürgermeisterin in Bregenz
Stephanie Gräve Intendantin Vorarlberger Landestheater
Stefania Pitscheider Soraperra Direktorin Frauenmuseum Hittisau
Ursula Hillbrand Gastgeberin im Bregenzer Salon

N.B.: Der darauffolgende Feministische Salon findet am 12. November 2018 im Vorarlberger Landestheater in Bregenz statt.